Meins, meins, meins …

Weihnachten steht vor der Tür und dem Einen oder Anderen fehlt vielleicht noch ein ganz persönliches Geschenk. Nun muss man nicht wie Fabian (meinem „Wichtel“) unbedingt eine auf den beschenkten zugeschnittene Geschichte schreiben – nicht jeder ist da so kreativ – es geht auch einfacher. Im Netz gibt es einige Seiten, die mit ihren Produkten auf Individualität setzen. Einige möchte ich Euch kurz vorstellen:

Panemeo – gebacken nach Deinen Wünschen

Hier kannst Du Dir Brot nach Deinen Wünschen backen lassen. Du kannst aus 20 Bio-Zutaten wählen und das Brot wird Dir direkt nach Hause geschickt. Aufgrund des verwendeten Natursauerteigs ist eine Lagerung über mehrere Tage möglich. Wer nicht selber mischen möchte, der kann auch aus vorgefertigten Angeboten wählen – passend zur Weihnachtszeit gibt es z. B. Adventsbrot und Weihnachtsbrotkuchen.

panemeodeineschokoladen – Dein Genuss

Hier hat man nicht nur die Möglichkeit seine eigene Schokolade zu kreieren. Wer  nicht so richtig weiß, was in seine Schokolade rein soll, der kann mittels einer Zufallskreation ganz neue Sorten entwickeln oder unter bereits bestehenden Kreationen wählen. Zusätzlich kann der Neu-Chocolatier noch einen Namen für seine Eigenentwicklung vergeben und diese mit einem Grusstext direkt an jemanden versenden. Also wenn das nichts für Weihnachten ist. schokoladen

meMarmelade

Und noch etwas Süßes. Bei meMarmelade kann man unter 50 Zutaten wählen und seinen ganz persönlichen Fruchtaufstrich zusammenstellen. Eine Bestellung ist bereits ab einem Glas möglich. Wer den Beschenkten selber mixen lassen möchte, der kann auch einen Gutschein ordern. Sicher nicht nur was für die Weihnachtszeit.

memarmelade

mymuesli

Kommen wir kurz mal zu etwas gesundem nach dem ganzen Süßkram. Mymuesli ist sicherlich dem Ein oder Anderen bekannt. Aus 80 Zutaten kann sich jeder sein spezielles Müsli zusammenstellen und nach Hause liefern lassen. Aber auch hier muss nicht unbedingt selber gemixt werden. Für Weihnachten gibt es spezielle Angebote und natürlich kann auch ein Gutschein verschenkt werden.

mymueslimy m&ms

Die beliebten M&Ms gibt es jetzt auch zum personalisieren. Auf die kleinen runden „Pillen“ kann alles aufgedruckt werden, was rauf passt. Leider war die Seite zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht erreichbar, aber wie der eigentlichen Website von M&M zu entnehmen, gibt es die Individualisierbarkeit nach wie vor. Einfach mal zu einem späteren Zeitpunkt versuchen.

Update (09.12.2009 / 09:00 Uhr): Die Seite funktioniert wieder.

mymumBeer Stickr

Und zu guter Letzt noch etwas für die Herren der Schöpfung. Leider kann man die Zutaten für das Bier nicht selber wählen, aber immerhin lässt sich die Umverpackung nach eigenem Gusto gestalten – und das zum Teil auf ziemlich witzige Art und Weise. Wer sein Lieblingsbier bereits zu Hause hat und dieses mit eigenen Labels aufpimpem möchte, kann dies auch über das selbstgestaltete Stickrset tun, welches es in einer 6er und einer 24er Ausführung gibt. Stickr gibts natürlich auch passend zur Adventszeit.

Leider konnte ich nicht in Erfahrung bringen, was für Bier eigentlich in der Flasche ist.

mybeerSo … ich denke da sollte doch etwas für jeden dabei sein. Solltet ihr noch andere individualisierbare Produkte finden, die witzig sind und sich als Geschenk eigenen, dann her damit – ich nehme sie gern in die Liste mit auf.

Weitere Vorschläge aus den Kommentaren

  • Wunschlikör – Liköre zum selber mischen aus 35 Aromen und 15 verschiedenen Farbtönen
  • Deine Torte – Erstelle Deine Wunschtorte nach Geschmacksrichtung, Größe und mit eigenem Motiv
VN:F [1.9.20_1166]
War der Beitrag ok? Dann gib ein paar Sterne.
Bewertung: 0.0 / 5 (0 Bewertungen abgegeben)

4 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Hallo Stephan,
    vielen Dank für die tollen Tips!

    Nur fehlt mir persönlich der Wichtigste:
    „myWii“
    Da bastel ich mir dann eine ganz spezielle zusammen – so für mich… Oder ob ich den Weihnachtsmann doch noch mal anschreiben sollte?

    P.S. Die beiden Grafiken von „mymuesli“ bzw. „mybeer“ hast Du nicht auf den jeweiligen Internet-Auftritt, sondern auf die Grafiken in Deinem WP-Content verlinkt.

    Viele Grüße, Sven

  2. … also ich vermisse noch den myapp shop für Oli. Zu den genannten Süßkrämigkeiten könnte ich noch „http://www.deinetorte.de/“ und auf der Allohol-Seite „http://www.wunschlikoer.de/“ (Birnchen für Fred?) bieten.

    Grüzi, Matthias

  3. @Sven:
    Also ich würde da definitiv den Weihnachtsmann bemühen.
    Den Fehler bei den Grafikverlinkungen habe ich behoben, Danke für den Hinweis.

    @Matthias:
    Passt denn bei Oli überhaupt noch was aufs iPhone drauf?
    Danke für die Linktipps – ich habe sie mal als Liste darunter mit aufgenommen.

    Gruß Stephan

  4. Hi Stephan,

    wenngleich recht spät, aber trotzdem auch von mir noch danke für die tollen Tipps

    Habe die individualisierten m&ms bestellt, hat gut geklappt und konnte einige Leute damit beglücken

    Viele Grüße aus dem Zug,

    Simone

Schreibe einen Kommentar