And the Winner is …

…Lordi…………..Wer? Oder vielmehr WAS? (Achtung: nichts für zarte Gemüter)

Als Fan des Grand Prix (oder besser Eurovision Song Contest) kann man mich nicht gerade bezeichnen. Aber ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich gesehen habe, wie man mittlerweile aussehen muss, um diesen Grand Prix zu gewinnen.

Mal ganz davon abgesehen, dass ich diesen Grand Prix eh nur noch für eine Farce halte, in der sich die Baltischen und ehemaligen GUS-Staaten gegenseitig die Punkte zuschanzen, sei an dieser Stelle auch von einem Nichtfan die Frage erlaubt: Was soll das Ganze eigentlich noch?

Klar….als Deutscher fühlt man sich eh ein bißchen angepisst, denn die Lobby, die wir auf dieser Art Veranstaltung noch haben, ist eh gleich null. Im Endeffekt können wir dort auch einen rülpsenden Eber hinstellen und würden ähnlich gut wie in der Vergangenheit abschneiden. Aber unabhängig davon gab es doch mit Sicherheit auch aus anderen Ländern hochwertigere musikalische Ergüsse als das.

Ich würde den Verantwortlichen anraten genau zu überlegen, ob eine Teilnahme für die Zukunft überhaupt noch erwogen wird oder ob man diesen Mumpitz nicht eher nur noch der Dauer-Top-Ten überläßt.

Meine persönliche Couchwertung: Null Points für so a SCHMARRRRN.

VN:F [1.9.20_1166]
War der Beitrag ok? Dann gib ein paar Sterne.
Bewertung: 0.0 / 5 (0 Bewertungen abgegeben)

Schreibe einen Kommentar