Schneller an die Umlaute auf dem iPad

Ich weiß nicht wie es anderen im Umgang mit dem iPad geht, aber gerade das Erreichen der Umlaute auf dem iPad empfinde ich als ziemlich blöd, zumal es einen im Schreibfluss stört. Das Schreiben selber geht meines Erachtens auf einem iPad sehr gut von der Hand – bei mir zumindest schneller als erwartet.

Aber wie kommt man nun schneller an die Umlaute? Eigentlich ganz einfach. Anstelle lange auf den entsprechenden Buchstaben gedrückt zu halten und dann den Umlaut auszuwählen, geht dies auch, indem man den Buchstaben antippt und gleichzeitig ein Stück den Finger nach oben schiebt. Es wird automatisch der entsprechende Umlaut ausgewählt und eingegeben.

Ich brauchte zwar etwas Übung bzw. Umgewöhnungszeit (alte Muster und so), aber jetzt klappt es ganz gut.

VN:F [1.9.20_1166]
War der Beitrag ok? Dann gib ein paar Sterne.
Bewertung: 0.0 / 5 (0 Bewertungen abgegeben)

Schreibe einen Kommentar